Quergedacht

Eine Welt für sich, in der Groß und Klein zusammenkommen: Ein Kleinod für Liebhaber/innen von außergewöhnlicher Musik. Unbekannte Bands sind hier kein Hemmnis, sondern ein Versprechen anspruchsvoller Musik und sorgfältig ausgewähltem Festival-Programm. Dadurch eröffnen sich auch in diesem Jahr wieder spannende Perspektiven einer Mischung aus etablierten Musikern und Newcomern.

»…nicht nur Musikmeile im Grünen, sondern ein Mikrokosmos ideeller Art. Ein Modell für ein friedliches Miteinander in Toleranz und Vielfalt unter Bäumen im Schein der Lampions.«

Während das Festival beim Listhof in Reutlingen einst noch als Geheimtipp galt, fand es in diesem Jahr mit rund 800 Besuchern zum fünften mal statt. Zwei Tage, zwei Bühnen und eine gemütliche Atmosphäre sorgen für reinste Festival-Freude.

Eindrücke

Ich freue mich über dein Kommentar